Leserunde Wrap-Up

Auch dieses Mal hat es wieder wahnsinnig viel Spaß gemacht, eine Gruppe von Lesern beim Schmökern unseres neuen Romans „Die Ersten“ zu begleiten! Wir möchten uns auch hier noch einmal ganz herzlich bei den „alten“ und neuen Lesern bedanken ❤

Alle Autoren schreiben letztlich wenigstens auch für ihre Leser – und die Leserunden sind eine tolle Erfahrung, denn nur so können wir wenigstens bei ein paar von euch fast live dabei sein, eure Reaktionen, Fragen, Gedanken und Theorien miterleben.
Gerade für den Krimi/Mystery-Bereich ist es natürlich wertvoll zu wissen, an welchen Stellen es uns mit welchen Mitteln gelungen ist, euch auf eine falsche Fährte zu locken, welche Figuren bei euch aus welchen Gründen ankommen oder eben auch gar nicht…

Wir würden uns über noch mehr Lovelybooks-Follower und/oder -Freunde freuen. Schickt uns doch einfach eine Anfrage, wenn ihr dort aktiv seid! Uns findet ihr dort unter:

https://www.lovelybooks.de/autor/Barry-Stiller/

Advertisements

Zeit für eine LESERUNDE!

Liebe Leser!

Es ist wieder soweit. In Kooperation mit neobooks wird es auch für unseren neuesten Roman, DIE ERSTEN – Ein Fall für Peter Conrad 1, eine Leserunde bei lovelybooks.de geben. Ab MORGEN, den 8. August, läuft die Bewerbungswoche.Unter den Bewerbern werden ZEHN Gratis-Ebooks verlost 😀

HIER GEHT’S ZUR LESERUNDE.

Aber natürlich kann jeder auch mit seinem eigenen Exemplar mitlesen, mitdiskutieren und miträtseln. Und selbstverständlich sind wir auch dieses Mal mit von der Partie und werden die gesamte Leserunde persönlich begleiten.

Die Registrierung bei Lovelybooks ist übrigens völlig kostenlos und einfach, falls jemand diese Plattform noch nicht kennt…

Nach der Leserunde…

… möchten wir uns bei allen Beteiligten ganz herzlich bedanken. Es war wie schon bei Informium eine tolle Erfahrung und für uns als Autoren eine wichtige Begegnung mit Lesern, die nicht nur lesen UND rezensieren, sondern wirklich ihre Gedanken und emotionalen Reaktionen auf unser Buch mit uns zu teilen bereit sind. Das ist wirklich großartig!
Auf lovelybook.de ist die Diskussion natürlich auch weiterhin einsehbar. Hier ist der direkte Link: https://www.lovelybooks.de/autor/Barry-Stiller/Green-Mamba-Schatten-des-Todes-1356112092-w/leserunde/1357630608/

Zu unserer Freude stieß GREEN MAMBA auf große Begeisterung und so dürfen wir uns knapp zwei Monate nach Erscheinen über eine ganze Reihe toller Rezensionen und Bewertungen freuen. Natürlich wäre es toll, wenn noch mehr dazu kämen 😉

Hier klicken, um zu den Rezensionen auf lovelybooks.de zu gelangen…

Hier klicken, um zu die Rezensionen auf amazon.de zu lesen…

GREEN MAMBA – Schatten des Todes

Zur #FrankfurterBuchmesse war es endlich so weit. Der neue Fall mit Hauptmann Keller ist da! Das Cover ist nun doch ein ganz anderes geworden und auch sonst ist inzwischen ist Einiges geschehen:

Unsere #Leserunde bei #Lovelybooks war und ist ein großes Vergnügen, und die ausschließlich positiven Reaktionen auf unser zweites Buch freuen uns natürlich ungemein. Wir werden euch auf dem Laufenden halten und Verweise hier nach und nach posten.

Green Mamba Cover

Green Mamba – Schatten des Todes

DDR, Februar 1974: Soldaten machen im militärischen Sperrgebiet Jagd auf Kinder. In einer psychiatrischen Klinik tötet ein Patient seinen Arzt. Ich bin nicht verrückt lautet die Nachricht des Mörders, die im Kopf des Toten gefunden wird. Bevor Josef Keller, Ermittler der Volkspolizei, den Täter Kaltenbrunn befragen kann, stirbt dieser bei einer mysteriösen Operation.

Als ein traumatisierter russischer Junge im Polizeipräsidium auftaucht und ein weiteres Kind tot aus einem Fluss gezogen wird, beschlagnahmen die Sowjets die Leiche und schalten den KGB ein.

Bei ihren Untersuchungen entdecken Oberleutnant Keller und sein neuer Partner Kosminsky verstörende Botschaften in den Zeichnungen Kaltenbrunns, die sie auf die Spur einer tödlichen Bedrohung führen. Ohne es zu ahnen, kommen sie den Spionen der Hauptverwaltung-Aufklärung gefährlich nahe und geraten ins Fadenkreuz der Stasi. Denn das Ministerium für Staatssicherheit wird mit allen Mitteln die Aufdeckung des gefährlichsten Geheimnisses der DDR verhindern.

GREEN MAMBA bei neobooks.com