Schlagwort-Archive: Frankfurter Buchmesse

Stiller&Stiller und neobooks auf der Frankfurter Buchmesse 2017

Nachdem die Frankfurter Buchmesse schon letztes Jahr ein tolles Highlight für uns war, kommt es dieses Jahr noch einmal besser. Wir werden am Mittwoch, den 11. Oktober, gleich zweimal selbst beteiligt sein:

Um 15:00 Uhr zum Thema „Wie werden Leser auf mein Buch aufmerksam?“

Um 16:00 Uhr lesen wir bei DroemerKnaur aus „Die Ersten“.

Wir würden und riesig freuen, wenn ganz viele vorbeischauen!

Blog

Die Vorfreude steigt! Am 11. Oktober öffnet die Frankfurter Buchmesse ihre Pforten und Bücherfreunde aus allen Ecken des Landes versammeln sich auf dem über 400.000 km² großen Messegelände.
neobooks ist natürlich auch wieder vertreten. Wir sind für dich da und beantworten alle Fragen, die dir auf dem Herzen liegen. Sprich uns gerne an und informiere dich über unser Angebot, über das Thema Self-Publishing und wie du über neobooks von einem Verlag entdeckt werden kannst.
Zu diesen Themen halten wir übrigens auch einige Vorträge, Workshops und Lesungen ab, u.a. mit erfolgreichen neobooks-Autoren und Verlagslektoren. Nachfolgend findest du eine Übersicht über alle neobooks-Veranstaltungen auf der FBM 2017.

Also schau gerne vorbei. Du findest uns hier: Halle 3.0, Stand K21.

Wir freuen uns darauf, dich kennenzulernen!
Dein Team neobooks


Das erwartet Dich am neobooks Stand:

MITTWOCH, 11.10.2017
○ 12:30–13:00 Uhr: Das Exposé – Worauf Verlage und Lektoren achten (mit Hannes Riffel vom Verlag…

Ursprünglichen Post anzeigen 331 weitere Wörter

Advertisements

GREEN MAMBA – Schatten des Todes

Zur #FrankfurterBuchmesse war es endlich so weit. Der neue Fall mit Hauptmann Keller ist da! Das Cover ist nun doch ein ganz anderes geworden und auch sonst ist inzwischen ist Einiges geschehen:

Unsere #Leserunde bei #Lovelybooks war und ist ein großes Vergnügen, und die ausschließlich positiven Reaktionen auf unser zweites Buch freuen uns natürlich ungemein. Wir werden euch auf dem Laufenden halten und Verweise hier nach und nach posten.

Green Mamba Cover
Green Mamba – Schatten des Todes

DDR, Februar 1974: Soldaten machen im militärischen Sperrgebiet Jagd auf Kinder. In einer psychiatrischen Klinik tötet ein Patient seinen Arzt. Ich bin nicht verrückt lautet die Nachricht des Mörders, die im Kopf des Toten gefunden wird. Bevor Josef Keller, Ermittler der Volkspolizei, den Täter Kaltenbrunn befragen kann, stirbt dieser bei einer mysteriösen Operation.

Als ein traumatisierter russischer Junge im Polizeipräsidium auftaucht und ein weiteres Kind tot aus einem Fluss gezogen wird, beschlagnahmen die Sowjets die Leiche und schalten den KGB ein.

Bei ihren Untersuchungen entdecken Oberleutnant Keller und sein neuer Partner Kosminsky verstörende Botschaften in den Zeichnungen Kaltenbrunns, die sie auf die Spur einer tödlichen Bedrohung führen. Ohne es zu ahnen, kommen sie den Spionen der Hauptverwaltung-Aufklärung gefährlich nahe und geraten ins Fadenkreuz der Stasi. Denn das Ministerium für Staatssicherheit wird mit allen Mitteln die Aufdeckung des gefährlichsten Geheimnisses der DDR verhindern.

GREEN MAMBA bei neobooks.com

Green Mamba – Schatten des Todes

greenmambacomingsoonneobooks

#FBM16 #FBM2016 #Neuerscheinung #FrankfurterBuchmesse